Anti-Spiegel-TV

Sendung verpasst? Hier ist die siebte Folge von Anti-Spiegel-TV

Am Sonntag ist die siebte Folge von Anti-Spiegel-TV erschienen. Nun können Sie sie auch hier anschauen.

Dieses Mal haben Dominik Reichert und ich uns über das Nord-Stream-Märchen mit der „pro-ukrainischen Gruppe“ unterhalten, die angeblich die Pipeline gesprengt haben sollen. Und da wir damit beim Thema „Energie“ waren, haben wir uns sehr ausführlich über die „Glanzleistungen“ der Grünen unterhalten, was leider nicht ganz Ironie und Sarkasmus ging.

In meinem neuen Buch „Das Ukraine Kartell – Das Doppelspiel um einen Krieg und die Millionen-Geschäfte der Familie des US-Präsidenten Biden“ enthülle ich sachlich und neutral, basierend auf Hunderten von Quellen, bisher verschwiegene Fakten und Beweise über die millionenschweren Geschäfte der Familie des US-Präsidenten Joe Biden in der Ukraine. Angesichts der aktuellen Ereignisse stellt sich die Frage: Ist eine kleine Gruppe gieriger Geschäftemacher möglicherweise bereit, uns für ihren persönlichen Profit an den Rand eines Dritten Weltkriegs zu bringen?

Das Buch ist aktuell erschienen und ausschließlich direkt hier über den Verlag bestellbar.

Hier geht es zum neuen Buch
Autor: Anti-Spiegel

Thomas Röper, geboren 1971, hat als Experte für Osteuropa in Finanzdienstleistungsunternehmen in Osteuropa und Russland Vorstands- und Aufsichtsratspositionen bekleidet. Heute lebt er in seiner Wahlheimat St. Petersburg. Er lebt über 15 Jahre in Russland und spricht fließend Russisch. Die Schwerpunkte seiner medienkritischen Arbeit sind das (mediale) Russlandbild in Deutschland, Kritik an der Berichterstattung westlicher Medien im Allgemeinen und die Themen (Geo-)Politik und Wirtschaft.

15 Antworten

  1. Beste Sendung bisher. Da ist es schon fast schade, dass sogar westliche Politiker gar nicht genug neuen Mist raushauen um damit eine wöchentliche Sendung zu bestücken.

    Ich nehme aus der Sendung die Waschmaschinen als „Dual-Use“ Güter mit. Da ich öfters mit Logistikern im Außenhandel zu tun habe, ist der Lacher gewiss. Leider ist das Problem gar nicht was die rauchen, sondern dass die Politdarsteller UND ihre Berater offensichtlich wirklich zu nichts zu gebrauchen sind.

    Ach ja und zum Tisch, könnte man den nicht noch um ein paar Meter verlängern um die russische Tischkultur etwas zu pushen?

  2. Moment, diese Darstellerin sagte, die Ukraine hat das Recht sich zu verteidigen. Aber sie hat doch Russland den Krieg erklärt? Seit wann liegt Deutschland in der Ukraine?
    Die Ukraine darf das, aber der Rest der Welt darf das eben nicht und auch nicht mit Logistik, Ausbildung, Personal, Krediten, Geld oder Waffen helfen, da das eine Kriegsteilnahme ist.

  3. Wieder eine tolle Sendung so wie die anderen auch. Macht weiter so Jungs.

    Bitte ändert NICHTS am Studio (ok, ist mein Geschmack), auch nicht am Tisch.
    Gerade dieses nüchterne Design passt für mich bestens. Auch die Kameraführung ist sehr gut.
    Der Focus wird auf euch beide und auf die Informationen gerichtet ohne Ablenkung.

    Auf den Tisch könntet ihr einen Monitor stellen und die Baerbock einladen um ihren Bock der Woche live zu liefern. 🫢🙈

    1. Wahrscheinlichste Ursache: „Verbesserter Schutz vor Aktivitätenverfolgung“

      Klicke in der Adressleiste das Schildsymbol an und deaktiviere das für diese Website.
      Der Schutz bleibt für andere Sites aktiviert.

  4. ….mit den Waschmaschinen, das stimmt so nicht… …ein „Untergrüner“ aus dem „brd – Abwrackministerium“ hat gesagt, …“…sa Miele keine Waschmaschinen mehr liefert, bauen die Russen in ihre Hyperschallraketen jetz Abakusse aus Holz ein ??“.. …original – brd – Kolonien 2023 !!..🤣🙈

Schreibe einen Kommentar